Hl. Messe zu Advent und Weihnachten am 14. Dezember

Am Samstag, dem 14. Dezember, feierte Effata, die gebärdensprachliche Pastoral in Luxemburg, Advent bei den Franziskanerinnen.

Zum Thema „…eine goldene Zeit?“ stand das Bild eines gehörlosen Künstlers im Vordergrund, das anfangs hinter goldenen Türen verdeckt war und im Lauf der Messe geöffnet wurde. Das Bild zeigt Maria und Jesus, umgeben von vielen Händen, die von der Weihnachtsgeschichte erzählen. In das Dunkel unserer Zeit und unsere vielen Ängste hinein Licht und Gold bringen, Gott suchen und von ihm erzählen war das Anliegen der Vorbereitungsgruppe.

Weiterlesen „Hl. Messe zu Advent und Weihnachten am 14. Dezember“

Hl. Messe mit Totengedächtnis am 9. November

Am Samstag den 9. November feierte Effata Totengedenken bei den Franziskanerinnen.

Da wir kürzlich Serge, der jahrelang fester Teil des Gebärdenchors war, beerdigen mussten, gestalteten wir die Feier zusammen mit seiner Familie als 6-Wochen-Messe und gedachten gleichzeitig auch besonders Mechthild, der Mutter von Markus, die fast zur gleichen Zeit gestorben ist wie Serge.

Rund 70 Personen waren gekommen, um Serge, Mechthild und all derer zu gedenken, die sie liebten. Viele Namen sind so vor dem Altar zusammen gekommen. Mit Weihwasser konnten ihnen alle einen Gruss in den Himmel schicken.

Und auch im Anschluss an die Messe feierten wir Gemeinschaft beim gemeinsamen Kaffeetrinken.

Herzlichen Dank an Pfarrer Ralf Schmitz, das Effata Team und die Familie von Serge!

Weiterlesen „Hl. Messe mit Totengedächtnis am 9. November“