Hl. Messe zu Advent und Weihnachten am 14. Dezember

Am Samstag, dem 14. Dezember, feierte Effata, die gebärdensprachliche Pastoral in Luxemburg, Advent bei den Franziskanerinnen.

Zum Thema „…eine goldene Zeit?“ stand das Bild eines gehörlosen Künstlers im Vordergrund, das anfangs hinter goldenen Türen verdeckt war und im Lauf der Messe geöffnet wurde. Das Bild zeigt Maria und Jesus, umgeben von vielen Händen, die von der Weihnachtsgeschichte erzählen. In das Dunkel unserer Zeit und unsere vielen Ängste hinein Licht und Gold bringen, Gott suchen und von ihm erzählen war das Anliegen der Vorbereitungsgruppe.

Das Team gab den BesucherInnen auch ein „goldenes“ Geschenk mit auf den Weg, eine Kerze aus Bienenwachs zum Erhellen des Alltags und als Begleitung hin zum Weihnachtsfest.

Bei Kaffee und Kuchen klang der Nachmittag traditionell aus. (Text: Jutta Förtsch)

Hier weitere Fotos


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.